Cache leeren - So funktioniert's - Wissenswertes - ALL-ABOUT Designs

Newsletter

Ein nicht zu unterschätzendes Marketing-Instrument

Inhaltsverzeichnis
Benötigen Sie Hilfe?
Unsere freundlichen Experten helfen Ihnen gerne unter:
Meinungen unserer Kunden
Erfahrungen & Bewertungen zu ALL-ABOUT GmbH
Neue Webseite gefällig?
Konfigurieren Sie sich noch heute Ihr Webseiten-Angebot selbst
Unsere Services

Was sind Newsletter?

Über Newsletter können Kunden schnell und unkompliziert über Neuigkeiten und Angebote per Email informiert werden. Dabei können diese an den gesamten Kundenstamm oder auch nur eine ausgewählte Kundengruppe versendet werden.

Dabei können Newsletter auch automatisiert in festen Zeitabständen versendet werden. Bedeutet: Der Kunde trägt sich ein und erhält automatisch eine vorbereitete Email am Tag des Eintragens und beispielsweise nach 7, 10 oder 14 Tagen erneut eine bereits zuvor erstellte Email – dies sind die sogenannten Autoresponder mit komplett vorbereiteten Versandabläufen. Bei einem Newsletter handelt es sich um Email-Marketing.

Warum Newsletter?

Newsletter erhöhen die Kundenbindung und -information. Es können so Informationen zu News, Sonderaktionen oder Rabatten kommuniziert werden. Über den Newsletter wird zudem das Vertrauensverhältnis aufgebaut und die Bindung an Ihr Unternehmen gestärkt.

Worauf muss man bei Newslettern achten?

Rechtskonforme Newsletter erstellen und versenden

Bevor Newsletter versendet werden dürfen, muss der Kunde zuvor sein Einverständnis bekundet haben. Dies geschieht mittels des sogenannten DOI-Prozesses, dem Double-Opt-In. Der Kunde erteilt hiermit aktiv die Erlaubnis, dass Emails an ihn versendet werden dürfen.

Der Kunde gibt im ersten Schritt seine E-Mail in ein Anmeldeformular auf der Webseite ein. Im zweiten Schritt erhält er eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, durch dessen Anklicken er bewusst dem Erhalt der Newsletter zustimmt. Diese aufwendig erscheinende Prozedur wird von den Newsletter-Systemen automatisch durchgeführt.

Pflichtangaben im Newsletter

Ihr Newsletter muss ein Impressum und einen Opt-Out-Link (Austragungsmöglichkeit) enthalten.

Der Empfänger muss Sie sofort erkennen

Farben und Logo müssen sofort wiedererkannt werden. Ebenso gilt es, Bilder und Ansprache eng an Ihren bestehenden Markenauftritt anzulehnen.

Der Newsletter muss genauso responsive sein, wie Ihre Webseite. Die meisten Emails werden auf Mobilgeräten gelesen und nicht mehr auf dem PC. „Responsiv sein“ bedeutet, dass der Inhalt der Newsletter auch auf kleinsten Mobilgeräten einwandfrei dargestellt wird.

Grafiken machen Lust auf Lesen

Maximal 40 % eines Newsletters dürfen aus Bildern bestehen. Ein höherer Anteil führt eher dazu, dass die Email als Spam eingeordnet wird.

Eine gut lesbare Textgestaltung

Es empfiehlt sich Schriften, wie Arial oder Verdana zu verwenden, die nahezu von allen E-Mail-Programmen gelesen werden können und professionell wirken. Vermeiden Sie Blocksätze, da diese insbesondere bei Mobilgeräten zu unerwünschten Zeilenumbrüchen führen können. Dunkle Schrift- und helle Hintergrundfarben sorgen des Weiteren für ein angenehmes Leseerlebnis.

Call-to-Action-Funktion

Die Call-to-Action-Felder sind Aktionsfelder, welche Ihre Kunden animieren diese anzuklicken. Diese sollten in Kontrastfarben dargestellt werden und direkt auf Ihre Webseite beziehungsweise Ihr Angebot oder Video verlinken.

Welche Newsletter-Systeme gibt es?

Es gibt unzählige Systeme auf dem Markt und wir werfen einen Blick auf die Anbieter, die für Selbstanwender gedacht und sehr einfach zu bedienen sind. Die Preise und zusätzlichen Möglichkeiten variieren und hängen u. a. mit der Listengröße zusammen. Einige Anbieter stellen auch Testzeiträume oder kleine Accounts kostenlos zur Verfügung, wie z. B. Newsletter2Go und MailerLite. Auch CleverReach®, als führender Anbieter im deutschsprachigen Segment, bietet einen kostenfreien Test-Account. Getresponse bietet über das Newsletter-System Funktionen an, die wir bei anderen Anbietern vermissen: Das Software-Programm bietet einen Landingpage-Editor an sowie eine Webinar-Funktion. Praktisch ist auch die kostenfreie Nutzung von Stock-Bildern. SendInBlue, Rapidmail, ActiveCampaign, MailChip und Klick-Tipp sind weitere bekannte Anbieter. Für Marketer, die international zu arbeiten wünschen, sollte auch AciveCampaign erwähnt werden. Schade ist nur, dass es keinen deutschen Support gibt.

Benötigen Sie Hilfe bei der Augestaltung eines professionellen Newsletter-Systems?

Gerne helfen wir Ihnen einen professionellen Newsletter zu erstellen und diesen zu pflegen. Mit unserem Kontaktformular können Sie noch heute unverbindlich und kostenfrei anfragen. Alternativ erreichen Sie uns auch telefonisch unter:

Tel: +49 (0) 621 4317 90 40